Zum Seiteninhalt springen
12.02.19
Brüssel
Unternehmen

Königlicher Besuch bei Audi Brussels

Königlicher Besuch bei Audi Brussels
  • S.M. der König informiert sich über duale Ausbildung
  • Werkleiter Patrick Danau: „Freuen uns sehr über Besuch und wertschätzende Geste des Königshauses.“

Seine Majestät der König der Belgier ist heute zu einem offiziellen Besuch ins Audi Werk nach Brüssel gekommen. Anlass dafür ist das Interesse des Monarchen für die duale Berufsausbildung des Unternehmens. Audi Brussels gilt in Belgien als Pionier für eine praxisnahe Fachausbildung im Unternehmensumfeld. Zudem informierte sich König Philippe über den ersten vollelektrischen SUV in der Unternehmensgeschichte von Audi. Die Bildungsminister aus Flandern, der Französischen Gemeinschaft und der Hauptstadtregion Brüssel, Hilde Crevits, Marie-Martine Schyns und Didier Gosuin, begleiteten den Besuch des Staatsoberhauptes.

Königlicher Besuch bei Audi Brussels - DE
Koninklijk bezoek bij Audi Brussels - NL
Une visite royale chez Audi Brussels - FR
Zurück zum Seitenanfang