Zum Seiteninhalt springen
28.09.21
Ingolstadt
Unternehmen

Internationaler Audi eTwin Cup 2021:
Das Sieger-Team kommt aus der Schweiz

Internationaler Audi eTwin Cup 2021
Im Bild: Horst Hanschur (8.v.l.), Leiter Retail Business Development und Customer Services der AUDI AG, mit den Vertretern der Siegerteams.
  • Service-Mitarbeitende stellen ihr Können unter Beweis
  • Erstmalig rein digital ausgerichteter Wettbewerb
  • Praktische Prüfungen mit Robotern und VR-Brillen

„Work together, win together“: Beim 1. internationalen Finale des Audi eTwin Cup haben 96 Audi Servicemitarbeiter_innen und -techniker_innen aus 16 Ländern ihr Können unter Beweis gestellt. Am Ende setzte sich das Team aus der Schweiz durch. Horst Hanschur, Leiter Retail Business Development und Customer Services der AUDI AG, übergab den Pokal an das Siegerteam.

Zurück zum Seitenanfang