Zum Seiteninhalt springen

22.05.19
Ingolstadt/Stuttgart
Modelle
„International Engine of the Year“-Awards: Der 2.0 TFSI-Motor von Audi gewinnt seine Klasse

Gewinner in der Kategorie „150 bis 250 PS“: Der 2.0 TFSI gewinnt bei den International Engine of the Year Awards. Im Audi Q3 ist er in zwei Leistungsstufen erhältlich
Gewinner in der Kategorie „150 bis 250 PS“: Der 2.0 TFSI gewinnt bei den International Engine of the Year Awards. Im Audi Q3 ist er in zwei Leistungsstufen erhältlich
  • Großer Erfolg für Audi in der wichtigen Kategorie von 150 bis 250 PS
  • Audi Entwicklungsvorstand Rothenpieler: „Der vielseitige 2.0 TFSI ist ein Antrieb, den wir auch als Hybrid- und CNG-Motor nutzen“
  • Fünfzehnter Klassensieg für einen TFSI-Motor von Audi in direkter Folge

Der 2.0 TFSI von Audi hat den „International Engine of the Year“-Award in der Kategorie von 150 bis 250 PS gewonnen. Eine internationale Experten-Jury aus 70 Motorjournalisten kürte den Vierzylinder-Benzinmotor zum Klassensieger. Die Preisverleihung fand heute im Rahmen der „Engine Expo + The Powertrain Technology Show 2019“ auf der Messe Stuttgart statt.

* Verbrauchsangaben
Audi Q5 TFSI e

Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 2,4 - 2,1; CO2-Emission kombiniert in g/km: 53 - 46

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Audi A4 Avant g-tron

CNG-Verbrauch kombiniert in kg/100 km: 4,1-3,9; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 113-105

Angaben zu den Kraftstoff-/Stromverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Audi A5 Sportback g-tron

Audi A5 Sportback g-tron: CNG-Verbrauch kombiniert in kg/100 km: 4,1-3,8; CO2-Emission kombiniert in g/km (CNG): 111-104

Angaben zu den Kraftstoff-/Stromverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Zurück zum Seitenanfang