Zum Seiteninhalt springen

22.03.18
Neckarsulm
Unternehmen
IG Metall bleibt stärkste Kraft im Betriebsrat

IG Metall bleibt stärkste Kraft im Betriebsrat
Rolf Klotz, der amtierende Vorsitzende des Betriebsrates bei Audi in Neckarsulm, sein amtierender Stellvertreter Rainer Schirmer (rechts) und IG Metall-Vertrauenskörperleiter Jürgen Mews (links), bedanken sich für die breite Unterstützung der Audianerinnen und Audianer zur Betriebsratswahl.
  • Vorläufiges Wahlergebnis am Audi-Standort Neckarsulm
  • Breite Zustimmung für IG Metall bei Audianerinnen und Audianern
  • Betriebsratsvorsitzender Rolf Klotz: „Gehen mit großem Rückhalt die aktuellen und künftigen Aufgaben an“

Die Beschäftigten am Audi-Standort Neckarsulm haben gewählt. Stärkste Kraft im Betriebsrat ist erneut die IG Metall mit 81,48 Prozent der Stimmen. 10,28 Prozent der abgegebenen Stimmen entfallen auf die Freien Metaller, 8,24 Prozent der Beschäftigten wählten die CGM (Christliche Gewerkschaft Metall). Künftig setzt sich der 41-köpfige Betriebsrat somit aus 34 Vertretern der IG Metall, vier Vertretern der Freien Metaller und drei Vertretern der CGM zusammen.

Zurück zum Seitenanfang