Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
20.09.14
Neckarsulm
Unternehmen

Gutes tun beim dritten Audi-Freiwilligentag in Neckarsulm

Gutes tun beim dritten Audi-Freiwilligentag in Neckarsulm
Gutes tun beim dritten Audi-Freiwilligentag in Neckarsulm: 290 Audianer freuen sich auf ihren Einsatz in einem von insgesamt 25 sozialen Projekten.
  • 290 Audianer beteiligen sich an 25 sozialen Projekten
  • Werkleiter Fred Schulze: „Ob Auszubildender oder Führungskraft –Freiwilligentag für gesamte Audi-Familie etwas Besonderes“
  • Personalleiterin Stefanie Ulrich: „Vielfalt der unterstützten Projekte macht Freiwilligentag einzigartig.“

Es wird wieder Gutes getan. Zum dritten Mal kochen, streichen, backen, säen und basteln die Audianer am Freiwilligentag für andere. 290 Audi-Mitarbeiter engagieren sich am heutigen Samstag ehrenamtlich in 25 sozialen Projekten. Von Ravenstein-Ballenberg bis Mosbach, von Waldenburg nach Bad Friedrichshall und von Seckach nach Bad Wimpfen – überall lebt Audi den regionalen Zusammenhalt.

Zurück zum Seitenanfang