Zum Seiteninhalt springen
02.10.17
Ingolstadt
Unternehmen

Generationswechsel beim Audi-Betriebsrat

Generationswechsel beim Audi-Betriebsrat
Ergreifender Moment: Nach über 40 Jahren im Dienst der Arbeitnehmer sagt Max Wäcker „Servus“ (re.). Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch und rund 7.000 Audianer verabschiedeten den Stellvertretenden Audi-Betriebsratsvorsitzenden auf der Betriebsversammlung in Ingolstadt mit stehenden Ovationen.
  • Max Wäcker, Stellvertretender Vorsitzender des Audi-Betriebsrats Ingolstadt, legt aus Altersgründen sein Mandat nieder
  • Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der AUDI AG: „Max Wäcker setzte sich mit Herz und Verstand sehr erfolgreich für unsere Belegschaft ein. Dafür danken wir ihm sehr“
  • Betriebsrat wählt Rita Beck und Jörg Schlagbauer als Wäckers Nachfolger 

Ende einer Ära: Nach über vierzig Jahren im Dienst für die Audi-Belegschaft hat Max Wäcker sein Betriebsratsmandat am 30. September 2017 aus Altersgründen niedergelegt. Seine Nachfolge als Stellvertretende Vorsitzende treten Rita Beck und Jörg Schlagbauer an.

Zurück zum Seitenanfang