Zum Seiteninhalt springen

02.09.06
Ingolstadt/Zandvoort
Sport
Drei Audi in den ersten beiden Startreihen

DTM 2006
Siemens Audi A4 DTM #7 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Tom Kristensen
  • Starke Mannschaftsleistung beim Qualifying in Zandvoort
  • Tom Kristensen auf seiner schnellsten Runde behindert
  • Fünf Audi A4 DTM in den Top Acht

Beim Qualifying für das DTM-Rennen in Zandvoort (Niederlande) gelang Audi die bisher stärkste Mannschaftsleistung des Jahres. Fünf Audi Piloten schafften im dreiteiligen „Shoot-out“ um die besten Startplätze den Sprung in die Top Acht. Mit Tom Kristensen, Martin Tomczyk und Mattias Ekström starten drei Audi A4 DTM des Audi Sport Team Abt Sportsline aus den ersten beiden Reihen. Heinz-Harald Frentzen und Pierre Kaffer lauern beim Start am Sonntag um 14 Uhr knapp dahinter auf den Positionen sechs und acht.

Zurück zum Seitenanfang