Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
09.05.03
Ingolstadt
Tradition

Der größte Sieg des Ewald Kluge

  • Der weltberühmte DKW-Pilot gewann vor 65 Jahren als erster Deutscher auf der Isle of Man das schwierigste Motorradrennen der Welt

Jedes Jahr in der ersten Juni-Woche verwandelt sich eine kleine Insel in der irischen See zum Mekka der Motorradfahrer: Wer dort gewinnt, bleibt unsterblich. Die Rede ist - natürlich - von der Isle of Man, dem härtesten Motorradrennen der Welt, 1907 das erste Mal gestartet. 30 Jahre gewannen dort nur Engländer auf einheimischen Maschinen – des untrainierbaren Kurses und der unberechenbaren Wetterkapriolen wegen. Dort zu gewinnen, galt für alle Piloten wie Fabrikate als das höchste aller Ziele.

Zurück zum Seitenanfang