Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
26.02.15
Ingolstadt/Neckarsulm
Unternehmen

Chairless Chair für verbesserte Ergonomie in der Audi-Produktion

Chairless Chair für verbesserte Ergonomie in der Audi-Produktion
Der Chairless Chair erleichtert viele Tätigkeiten in der Montage. Diese Hightech-Konstruktion aus Carbon ermöglicht den Audi-Mitarbeitern das Sitzen ganz ohne Stuhl. Zugleich sorgt sie für eine verbesserte Körperhaltung und reduziert die Beinbelastung.
  • Carbon-Konstruktion stützt Mitarbeiter bei Montage-Tätigkeit
  • Audi-Produktionsvorstand Prof. Dr. Hubert Waltl: „Ergonomisch gestaltetes Arbeitsumfeld für mehr Wohlbefinden und Gesundheit“
  • Drei Prototypen in Neckarsulmer Montage im Einsatz

Für Audi hat die Gesundheit seiner Mitarbeiter oberste Priorität. Deshalb testet das Unternehmen derzeit im Werk Neckarsulm eine neue Technologie, die viele Tätigkeiten in der Montage erleichtert: den sogenannten Chairless Chair. Diese Hightech-Konstruktion aus Carbon ermöglicht den Mitarbeitern das Sitzen ganz ohne Stuhl. Zugleich sorgt sie für eine verbesserte Körperhaltung und reduziert die Beinbelastung.

Zurück zum Seitenanfang