Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
16.09.15
Ingolstadt
Tradition

„Boxenstopp“ im Audi museum mobile

„Boxenstopp“ im Audi museum mobile
Quenkert schafft dreidimensionale Wandskulpturen mit Interpretationsspielraum.
  • Sonderausstellung „Boxenstopp – Die Kunst des Motorsports“ vom 23. September 2015 bis 28. Februar 2016
  • Bilder und Objekte Konkreter Kunst von Stephan Quenkert

Das Audi museum mobile lädt vom 23. September 2015 bis zum 28. Februar 2016 zum Boxenstopp – in der neuen Sonderausstellung darf dieser auch etwas länger dauern als im Motorsport üblich. In „Boxenstopp – Die Kunst des Motorsports“ stellt der Landshuter Künstler Stephan Quenkert seinen Blick auf den Automobil-Rennsport vor. 22 Objekte Konkreter Kunst und fünf Automobile aus dem Audi-Motorsport erwarten die Besucher.

Zurück zum Seitenanfang