Zum Seiteninhalt springen
21.01.19
Ingolstadt
Unternehmen

Big Data-Analyse für den Bienenstock:
Audi Stiftung für Umwelt fördert „we4bee“

Big Data-Analyse für den Bienenstock
  • Netzwerk aus 100 HighTech-Bienenstöcken zur Erforschung von Bienenvölkern
  • Bewerbungsphase für Schulen als Bienen-Paten läuft bis 15. Februar 

Die Audi Stiftung für Umwelt startet mit dem Partner we4bee ein gleichnamiges Forschungsprojekt zur Verhaltensanalyse von Bienen. Hundert mit High-tech-Sensorik ausgestattete Bienenstöcke übermitteln online riesige Datenmengen zum Gesundheitszustand der Bienen sowie zu Umwelteinflüssen auf das Volk. Mittels Data Science-Methoden wollen Wissenschaftler der Uni Würzburg Muster erkennen sowie Ableitungen aus dem Verhalten der Bienen auf bevorstehende Umweltereignisse treffen.
Die Bewerbungsphase für Schulen und Bildungseinrichtungen als Paten für die Bienenvölker läuft bis 15. Februar.

Zurück zum Seitenanfang