Zum Seiteninhalt springen
10.12.19
Neckarsulm
Unternehmen

Betriebsrat macht sich für Weiterentwicklung der Technischen Entwicklung am Standort stark

Betriebsrat macht sich für Weiterentwicklung der Technischen Entwicklung am Standort stark
Der Neckarsulmer Betriebsratsvorsitzende Rolf Klotz verwies während der letzten Betriebsversammlung des Jahres auf die Notwendigkeit standortspezifischer Masterpläne.
  • Bedeutung von Audi.Zukunft für das Werk Neckarsulm hervorgehoben
  • Betriebsratsvorsitzender Rolf Klotz: „Audi.Zukunft als Ausgangsbasis, nun brauchen wir einen konkreten Zukunftsplan für den Standort“
  • Wendelin Göbel, Audi-Personalvorstand: „Schaffen Fonds von €300 Mio. als Basis für Baumaßnahmen zur Fertigung von Elektro-Autos“

Ende November haben sich der Gesamtbetriebsrat und der Vorstand bei Audi auf einen Kurs für das nächste Jahrzehnt verständigt. Während der letzten Betriebsversammlung des Jahres begrüßte Rolf Klotz die Einigung, verwies jedoch gleichzeitig auf die noch bevorstehende Ausgestaltung der vereinbarten Eckpunkte in 2020.

Zurück zum Seitenanfang