Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
13.07.17
Neckarsulm
Audi MediaCenter

Betriebsrat hält an Umsetzung des „Masterplan Perspektive Neckarsulm“ fest

Betriebsrat hält an Umsetzung des „Masterplan Perspektive Neckarsulm“ fest
Zweite Betriebsversammlung 2017 am Audi-Standort Neckarsulm (v.l.n.r.): Axel Strotbek, (Vorstand Finanz und IT AUDI AG), Dr.-Ing. Peter Mertens (Vorstand Technische Entwicklung AUDI AG), Rainer Schirmer (stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrats am Audi-Standort Neckarsulm), Prof. Dr.-Ing. Hubert Waltl (Vorstand Produktion und Logistik AUDI AG), Rolf Klotz (Vorsitzender des Betriebsrats am Audi-Standort Neckarsulm), Prof. Rupert Stadler (Vorsitzender des Vorstands AUDI AG), Dr. Dietmar Voggenreiter (Vorstand Vertrieb und Marketing AUDI AG), Prof. h.c. Thomas Sigi (Vorstand Personal und Organisation AUDI AG), Dr. Bernd Martens (Vorstand Beschaffung AUDI AG).
  • Audi-Betriebsrat Neckarsulm lobt Beschäftigte für ihr Engagement beim Anlauf des neuen Audi A8
  • Betriebsrat Martin Lederer: „Fordern dauerhafte Auslastung des Werks“
  • Unmut über Verkehrssituation rund um das Audi-Werk 

Der Audi-Betriebsrat Neckarsulm drängt erneut auf konsequente Umsetzung des „Masterplans Perspektive Neckarsulm“. Das unterstrich er bei der zweiten Betriebsversammlung. Außerdem betonte der Betriebsrat die Forderung zur Vollauslastung sowie die Elektrifizierung der Modelle am Standort.

Zurück zum Seitenanfang