Zum Seiteninhalt springen
20.12.19
Ingolstadt
Unternehmen

Belegschaftsspende: Audianer unterstützen regionale Organisationen mit 725.000 Euro

Belegschaftsspende: Audianer unterstützen regionale Organisationen mit 725.000 Euro
Rekordsumme trotz schwieriger Zeiten: Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch (Mitte r.), Personalvorstand Wendelin Göbel (Mitte l.) und die Leiterin des Betriebsrat Service, Gertraud Grünwald (3.v.l.), überreichen im Namen der Audianer einen symbolischen Scheck in Höhe von 725.000 Euro an die Vertreter der karitativen Einrichtungen der Region Ingolstadt.
  • Traditionelle Belegschaftsspende für 106 karitative Einrichtungen
  • Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender: „Belegschaftsspende ist wichtiger Teil unseres Miteinanders bei Audi und in der Region“
  • Personalvorstand Wendelin Göbel: „Audi übernimmt auch in schwierigen Zeiten gesellschaftliche Verantwortung – das war, ist und bleibt auch künftig so“ 

Bereits zum 43. Mal rief der Audi-Betriebsrat die Belegschaft zur traditionellen Weihnachtsspende auf. Stolze 99,7 Prozent der Audianerinnen und Audianer folgten dem Aufruf und spendeten insgesamt € 725.000 für karitative und soziale Einrichtungen, Organisationen und Vereine in der Region. Auch das Unternehmen leistete wie jedes Jahr einen Beitrag zur Belegschaftsspende.

Zurück zum Seitenanfang