Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
07.11.16
Ingolstadt
Unternehmen

Bayerische Umweltministerin besucht Audi-Standort Ingolstadt

Bayerische Umweltministerin besucht Audi-Standort Ingolstadt
Einblick in die chemisch-physikalische Anlage des neuen Betriebswasserversorgungszentrums am Audi-Standort Ingolstadt (v.l.n.r.): Prof. Dr. Hubert Waltl, Vorstand für Produktion und Logistik der AUDI AG, Ulrike Scharf, Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, und Dr. Rüdiger Recknagel, Leiter Umweltschutz der AUDI AG.

Informationen über effiziente und zukunftsweisende Umweltmaßnahmen bei Audi hat die Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz Ulrike Scharf heute aus erster Hand erhalten: Prof. Dr. Hubert Waltl, Vorstand für Produktion und Logistik, und Dr. Rüdiger Recknagel, Leiter Umweltschutz, informierten die Ministerin im Stammwerk Ingolstadt.

Zurück zum Seitenanfang