Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
16.09.10
Ingolstadt
Technik

Automobilhersteller unterstützen einheitlichen Standard für modulares Stecksystem zum Laden von Elektrofahrzeugen

Die Automobilhersteller Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen unterstützen gemeinsam ein modulares Stecksystem zum Laden von Elektrofahrzeugen. Ein global einheitlicher Standard soll sicherstellen, dass die Kunden unabhängig von Fahrzeugmarke und Stromanbieter immer direkten und einfachen Zugang zum Energienetz haben. Die Entwicklungsleiter der Häuser haben die Konzeption eines modularen Stecksystems bestehend aus zwei Teilen beschlossen: Der Kern des Stecksystems ist unter der Bezeichnung IEC 62196-2 Typ 2 zur Normierung für ein- bis dreiphasiges Laden mit Wechselspannung eingereicht. Eine Erweiterung für Gleichstrom befindet sich zurzeit in Entwicklung.

Zurück zum Seitenanfang