Zum Seiteninhalt springen
10.04.14
Berlin/Stuttgart
Kultur und Trends

„Auto findet Stadt“ – Auftakt für Audi Urban Future Award 2014

„Auto findet Stadt“ – Auftakt für Audi Urban Future Award 2014
  • Audi-Chef Rupert Stadler: „Mobilitätsrevolution ist das große Chancenthema des 21. Jahrhunderts“
  • Vier Teams testen vier Umbruchthesen in vier Städten
  • Ergebnisoffener Prozess mündet in Agenda für Mobilität der Zukunft

Vier fundamentale Umbrüche weisen den Weg in die Zukunft der urbanen Mobilität. Das ist die Erkenntnis aus Forschung und Dialog mit Stadtplanern, Architekten, Soziologen und Mobilitäts-Experten im Rahmen der Audi Urban Future Initiative. Unter dem Leitmotiv „Auto findet Stadt“ treten beim diesjährigen Audi Urban Future Award vier interdisziplinäre Teams an, um urbane Umbrüche in vier Städten zu validieren: Berlin, Boston, Mexiko-Stadt und Seoul. Die Wettbewerbsbeiträge docken an konkrete aktuelle Stadtentwicklungsprojekte an. Eine international besetzte Jury zeichnet im Oktober das beste Konzept mit dem Audi Urban Future Award 2014 aus.

Zurück zum Seitenanfang