Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
22.06.17
Ingolstadt
Modelle

Ausblick auf den neuen Audi A8: vollaktives Fahrwerk bietet Flexibilität nach Maß

Audi A8
Aktivfahrwerk - Systemübersicht
  • Vollaktives Fahrwerk für ein Maximum an Komfort und Dynamik
  • 48-Volt-Hauptbordnetz liefert Energie für elektromechanisches Federungssystem
  • Dynamik-Allradlenkung löst Zielkonflikt zwischen Agilität und Stabilität
  • Weltneuheit: Karosserieanhebung beim Seitencrash verbessert passive Sicherheit

Der neue Audi A8 präsentiert sich auf der Straße als vielseitige Persönlichkeit. Durch sein Aktivfahrwerk dient er dem komfortorientierten Kunden als elegant gleitende Chauffeurslimousine. Der begeisterte Selbstfahrer erlebt die Eigenschaften eines Sportwagens. Möglich ist diese Flexibilität durch das neue Aktivfahrwerk auf Basis des 48-Volt-Bordnetzes, das zum ersten Mal als Hauptbordnetz zum Einsatz kommt. Der neue Audi A8 feiert seine Weltpremiere am 11. Juli auf dem Audi Summit in Barcelona.

Zurück zum Seitenanfang