Zum Seiteninhalt springen
27.09.19
Ingolstadt/Neckarsulm
Unternehmen

Audi.torium „Voll auf Drohne“

Audi.torium „Voll auf Drohne“
  • Talk-Format geht am 15. Oktober in Ingolstadt und am 16. Oktober in Neckarsulm in nächste Runde
  • Geograph Prof. Alexander Siegmund untersucht schmelzende Gletscher und schrumpfende Regenwälder anhand von Satelliten- und Drohnenaufnahmen

Eine neue Perspektive auf unseren Planeten: Beim Audi.torium „Voll auf Drohne“ am Dienstag, 15. Oktober, in Ingolstadt und am Mittwoch, 16. Oktober, in Neckarsulm werfen die Zuschauer gemeinsam mit Geograph Prof. Alexander Siegmund einen Blick auf die Umweltforschung mittels neuer Satelliten- und Drohnentechnologie. Siegmund erläutert den Nutzen digitaler Geoinformationen. Er erklärt, wie diese Daten helfen, komplexe Ökosysteme zu verstehen und Eingriffe des Menschen in die Natur aufzudecken.

Zurück zum Seitenanfang