Zum Seiteninhalt springen

04.05.18
Ingolstadt
Unternehmen
audi.staffellauf 2018: Jede Runde zählt

audi.staffellauf 2018: Jede Runde zählt
Der Orga-Teamleiter Felix Schwabe testete zusammen mit vier Teilnehmern die Strecke im Werk. Im Bild v.l.n.r.: Juliane Kollecker (Werkzeugbau Ingolstadt), Judith Will (VSC Ingolstadt), Erwin Lemke (VSC Ingolstadt), Malte Stodt, (Werkzeugbau Ingolstadt), Felix Schwabe (Leiter Organisationsteam audi.staffellauf)
  • Über 1.200 Audianer laufen und radeln am 12. Mai für guten Zweck
  • Werkleiter Albert Mayer: „audi.staffellauf ist mehr als ein reines Sportevent“
  • Musik, Gastronomie und Mitmachaktionen für Jung und Alt am Audi Forum 

Am 12. Mai verwandelt sich das Audi-Werkgelände in Ingolstadt in eine Lauf- und Eventmeile. Über 1.200 Audianer aus vier Standorten starten beim ersten Audi-Staffellauf und erlaufen Spenden für soziale Einrichtungen. Mit der Zieleinfahrt der Kollegen der Audi Biking Xperience Neckarsulm endet der Staffellauf, nicht jedoch das bunte Rahmenprogramm auf dem Audi Forum. Musikbands, ein vielfältiges gastronomisches Angebot und Mitmachaktionen sorgen dafür, dass auch Familien, Freunde und interessierte Bürger einen abwechslungsreichen Tag erleben.

Zurück zum Seitenanfang