Zum Seiteninhalt springen
17.06.05
Ingolstadt
Sport

Audi will Führung in der DTM verteidigen

DTM 2005
Audi A4 DTM #1 (Audi Sport Team Abt Sportsline), Mattias Ekström
  • Mattias Ekström kommt als Spitzenreiter nach Oschersleben
  • „Heimspiel“ für Vorjahressieger Tom Kristensen
  • Fahrer der A4 DTM aus dem Vorjahr wollen weitere Punkte

Same procedure as last year? Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich hätte nichts dagegen: Im vergangenen Jahr sorgten Tom Kristensen und Martin Tomczyk im Motopark Oschersleben für einen Audi Doppelsieg – den ersten von drei in Folge, mit dem Audi den Grundstein zum Titelgewinn in Europas populärster Tourenwagen-Serie legte. Nach dem Doppelsieg in Brünn kommt Audi dieses Mal als Tabellenführer in die Magdeburger Börde – zu einem Rennen, das Vorjahressieger Tom Kristensen als sein „Heimspiel“ betrachtet, denn Oschersleben ist das DTM-Rennen mit der geringsten Entfernung zu seiner dänischen Heimat. Der Le Mans-Rekordsieger liegt auf dem dritten Tabellenrang, nur fünf Punkte hinter Spitzenreiter Mattias Ekström und zwei hinter Gary Paffett.

Zurück zum Seitenanfang