Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
12.11.15
Ingolstadt/Aachen
Unternehmen

Audi Werkzeugbau ist Branchenprimus

Audi Werkzeugbau ist Branchenprimus
Im Bild: Michael Breme (3. v. re.), Leiter Werkzeugbau der AUDI AG, mit weiteren Vertretern des Audi-Werkzeugbaus bei der Preisverleihung.
  • Vierter Gesamtsieg bei Wettbewerb „Excellence in Production“
  • Zukunftsweisende Innovationen überzeugen Jury

Audi stellt zum bereits vierten Mal den „Werkzeugbau des Jahres“. Das ist das Ergebnis des renommierten Branchen Wettbewerbs „Excellence in Production“ vom Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen und dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie (IPT). Dabei setzte sich der Audi Werkzeugbau gegen mehr als 290 Werkzeug und Formenbaubetriebe aus dem deutschsprachigen Raum durch. Im Rahmen des 15. Internationalen Kolloquiums „Werkzeugbau mit Zukunft“ in Aachen nahm Michael Breme, Leiter des Werkzeugbaus der AUDI AG, am Mittwochabend den Siegerpokal entgegen.

Zurück zum Seitenanfang