Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
05.11.15
Ingolstadt
Unternehmen

Audi Werkzeugbau druckt „Auto Union Typ C“

Audi Werkzeugbau druckt „Auto Union Typ C“
  • Originalgetreues Modell des „Silberpfeils“ aus dem 3D-Drucker
  • Audi Produktionsvorstand Prof. Dr. Hubert Waltl: „Unterstreichen Vorreiterrolle im Werkzeugbau“

Vom Pulver zum Bauteil: Mit einem 3D-Drucker hat der Audi Werkzeugbau ein Modell des historischen Grand Prix Sportwagens „Auto Union Typ C“ aus dem Jahr 1936 hergestellt. Nun prüft das Unternehmen weitere Einsatzmöglichkeiten von Metalldruckern für die Herstellung komplexer Bauteile. Dabei schafft Audi wichtige Synergien mit den Werkzeugbauten im Volkswagen Konzern.

Zurück zum Seitenanfang