Zum Seiteninhalt springen
06.06.14
New York/Ingolstadt
Unternehmen

Audi-Werbung räumt bei global Effie Awards ab

„Land of quattro“: Audi zeigt, wo Allrad zu Hause ist
Als erster deutscher Automobilhersteller erhält Audi eine der begehrtesten Auszeichnungen der Werbebranche: Für die Kampagne „land of quattro“ ging gestern Abend in New York der global Effie Award in Gold an die Vier Ringe. Unter dem Claim „land of quattro“ startete Audi im Winter 2012 einen breit angelegten, integrierten Kommunikationsauftritt – von der klassischen Print-Werbung (im Bild) über das Engagement der Marke im Wintersport bis zu vielfältigen Out-of-home-Formaten.
  • Gold für „land of quattro“-Kampagne
  • Weltweiter Werbepreis bewertet Kreativität und Verkaufserfolg
  • Kampagne für neuen Audi A3 Sportback* auf Shortlist geführt

Als erster deutscher Automobilhersteller erhält Audi eine der begehrtesten Auszeichnungen der Werbebranche: Für die Kampagne „land of quattro“ ging gestern Abend in New York der global Effie Award in Gold an die Vier Ringe. Die Kampagne für die meisterverkaufte Allrad-Technologie im Premiumsegment zählt damit zu den erfolgreichsten Marketing-Ideen weltweit. Mit den Effie Awards honoriert die Wettbewerbsjury sowohl Kreativität als auch Effektivität in der Werbekommunikation. Auch die Werbung zum Launch des neuen Audi A3 Sportback ist in der Shortlist des diesjährigen Wettbewerbs vertreten und damit eine der stärksten Kampagnen der Welt.

Zurück zum Seitenanfang