Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
26.11.15
Berlin/Ingolstadt
Kultur und Trends

Audi verlängert Partnerschaft mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin

Audi verlängert die Partnerschaft mit den Internationalen Filmfestspielen Berlin
Übergabe eines Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro an Festivaldirektor Dieter Kosslick im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin am 26.11.2015. Dieter Kosslick, Direktor Internationale Filmfestspiele Berlin; Wayne Griffiths, Leiter Vertrieb Deutschland AUDI AG.
  • Audi bleibt Hauptpartner der Berlinale bis 2017
  • Wayne Griffiths, Leiter Vertrieb Deutschland der AUDI AG: „Berlinale passt super zu Audi und unseren Aktivitäten in der Hauptstadt“
  • Audi auf der Berlinale 2016: Audi Short Film Award und Talkformat Berlinale Open House

Rund drei Monate vor dem Start der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin hat die AUDI AG den Vertrag als Hauptpartner des Festivals vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Audi und die Berlinale einigten sich, die erfolgreiche Zusammenarbeit bis einschließlich 2017 fortzusetzen. Audi stellt einen Shuttle-Service mit 300 Audi Modellen bereit, darunter zahlreiche Plug-in-Hybrid-SUVs. Inhaltlich bringt sich die Marke mit den Vier Ringen mit dem Audi Short Film Award sowie der Audi Berlinale Lounge inklusive Talkformat Berlinale Open House ein.

Zurück zum Seitenanfang