Zum Seiteninhalt springen

05.12.16
Ingolstadt/Neckarsulm
Unternehmen
Audi verlängert Beschäftigungsgarantie

Audi verlängert Beschäftigungsgarantie
  • Erweiterung bis 2020 als Auftakt für Verhandlungen zum Pakt „Audi.Zukunft.“
  • Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler: „Vereinbarung als wichtige Basis für künftigen Unternehmenserfolg“
  • Personalvorstand Thomas Sigi: „Sichern langfristig Arbeitsplätze an deutschen Standorten“

Audi verlängert die Beschäftigungsgarantie für seine rund 61.000 Mitarbeiter in Deutschland um zwei weitere Jahre bis 2020. Laut Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, werden der aktuellen Vereinbarung weitere Verhandlungen mit dem Gesamtbetriebsrat folgen: Ziel ist ein umfassender Pakt, verbunden mit einer noch langfristigeren Jobgarantie weit ins nächste Jahrzehnt hinein.

Zurück zum Seitenanfang