Zum Seiteninhalt springen
03.05.13
New York /Ingolstadt
Kultur und Trends

Audi Urban Future Initiative: Die Stadt als Testlabor für urbane Zukunfts-Mobilität

Audi Urban Future Initiative in New York
Audi Urban Future Initiative: Extreme Cities Project Keynote Luca de Meo, Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG
  • Extreme Cities Project 2050: Städte als Chance für Mobilität begreifen
  • Audi konkretisiert Gewinner-Vision des Award 2012 in Boston
  • Audi Vertriebschef Luca de Meo: „Wichtige Impulse für unsere Innovationsstrategie auf dem Weg zu nachhaltiger urbaner Mobilität“

Im Jahr 2050 werden sieben Milliarden Menschen in Städten leben: Welche Formen von Mobilität wird es geben? Und wie vernetzen sie sich? Diesen und anderen Fragen stellen sich die Audi Urban Future Initiative und die renommierte Columbia University beim „Extreme Cities Project“. Die Antwort: Fünf Hypothesen zu den Megacities der Zukunft. Daneben geht Audi mit dem City Dossier Boston der konkreten Gestaltung von intermodaler Mobilität nach. Beide Projekte präsentiert die Marke mit den Vier Ringen beim diesjährigen „Ideas City Festival“ des New Museum in New York
(1. bis 4. Mai).

Zurück zum Seitenanfang