Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
23.09.16
Ingolstadt/Bad Staffelstein
Unternehmen

Audi-Umweltstiftung mit UN-Preis geehrt

Audi-Umweltstiftung mit UN-Preis geehrt
Im Bild (von links nach rechts): Anton Poll, Geschäftsführer Audi-Umweltstiftung, die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf und Thomas Artur Köhler, Vorsitzender „Artenschutz in Franken“.
  • Projekt „Stelen der Biodiversität“ mit UN-Preis für biologische Vielfalt gewürdigt
  • Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf überreicht Auszeichnung für ökologisch umgestalteten Trafoturm in Bad Staffelstein 

Das Gemeinschaftsprojekt „Stelen der Biodiversität“ der Audi Umweltstiftung und des Verbands „Artenschutz in Franken“® ist ab sofort ein offizielles Projekt innerhalb der Strategie „UN Dekade Biologische Vielfalt“ der Vereinten Nationen. Mit vier umgestalteten Trafotürmen in vier Bundesländern setzen sich Stiftung und Verband seit zwei Jahren gemeinsam für Artenschutz und erlebbare Umweltpädagogik ein. In Bad Staffelstein hat die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf am Donnerstag das Engagement mit dem UN Preis gewürdigt.

Zurück zum Seitenanfang