Zum Seiteninhalt springen

14.03.19
Ingolstadt
Unternehmen
Audi übergibt im Februar rund 119.800 Premium-Automobile

Das Audi Forum Ingolstadt
  • Zahl der Auslieferungen unter Vorjahres-Rekordwert (-8,5%)
  • Marke in China weiterhin auf Wachstumskurs
  • Vice President Global Marketing and Sales Martin Sander: „Setzen Ausbau und Elektrifizierung unseres Premium-Portfolios konsequent fort“

Die Marke mit den Vier Ringen hat im Februar weltweit rund 119.800 Autos an Kunden ausgeliefert, das waren 8,5 Prozent weniger als im Rekord-Vergleichsmonat des Vorjahres. Ein leichtes Plus erreichte das Unternehmen in China (+1,8%). Nordamerika (-14,3%) sowie Europa (-12,8%) verzeichneten Rückgänge bei den Verkäufen. Kumuliert liegen die Verkäufe über alle Märkte in den ersten zwei Monaten bei minus 5,5 Prozent (rund 264.500 Einheiten). Punkten konnte Audi im Februar weltweit insbesondere mit seinen neuen Oberklasse-Modellen, etwa dem Audi A8 (+30,2%).

Zurück zum Seitenanfang