Zum Seiteninhalt springen

19.03.06
Ingolstadt/Sebring
Sport
Audi triumphiert mit Diesel-Power in Sebring

ALMS 2006
Allan McNish, Tom Kristensen und Dindo Capello feiern ihren Sieg
  • Erster Sieg eines Diesel-Sportwagens
  • Tom Kristensen stellt weiteren Rekord auf
  • V12 TDI-Motor schreibt Motorsport-Geschichte

Der neue Audi R10 TDI hat gleich bei seinem ersten Einsatz Motorsport-Geschichte geschrieben: Dindo Capello (Italien), Tom Kristensen (Dänemark) und Allan McNish (Schottland) gewannen das 12-Stunden-Rennen in Sebring (USA) und sorgten damit für den ersten Sieg eines Diesel-Sportwagens. Tom Kristensen gewann den amerikanischen Langstrecken-Klassiker als erster Fahrer zum vierten Mal und stellte nach seinem siebten Le Mans-Sieg im vergangenen Jahr einen weiteren Rekord auf.

Zurück zum Seitenanfang