Zum Seiteninhalt springen
02.06.10
Ingolstadt
Technik

Audi travolution: Effizient durch die Stadt

Effizientes Fahren in der Stadt – das Audi-Projekt travolution
Audi travolution - Ampelphasenassistent
  • Kommunikation zwischen Ampeln und Autos senkt Emissionen
  • Audi präsentiert Weiterentwicklungen im Projekt travolution
  • Testfahrten für Journalisten und Verkehrsplaner in Ingolstadt

Hocheffiziente Automobile auf die Straße zu bringen – auch dafür steht Vorsprung durch Technik. Die Entwickler von Audi denken dabei ganzheitlich und nehmen das Gesamtsystem Straßenverkehr ins Visier: Im Projekt travolution konzipieren sie ein Verfahren für den Dialog von Automobilen und Ampelanlagen. So reduzieren sie Haltezeiten, Beschleunigungsphasen und damit den Kraftstoffverbrauch. Journalisten und Verkehrsplaner testen heute travolution bei Demonstrationsfahrten in Ingolstadt.

Zurück zum Seitenanfang