Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
30.03.16
Ingolstadt
Tradition

Audi Tradition präsentiert „Raritäten“ auf der Oldtimer-Messe Techno Classica

Audi Tradition präsentiert „Raritäten“ auf der Oldtimer-Messe Techno Classica
Auffälliges Merkmal der Sportwagenstudie Audi Avus quattro ist die hochglanzpolierte Aluminiumkarosserie.
  • Highlights: Audi quattro Spyder und Audi Avus quattro
  • Am Audi-Stand: selten gezeigte Prototypen aus der Firmengeschichte
  • Messe vom 6. bis 10. April in Essen

„Raritäten“ aus der Unternehmensgeschichte stehen im Fokus des Auftritts von Audi Tradition bei der diesjährigen Techno Classica in Essen. Die weltweit größte Klassiker-Messe erwartet von 6. bis 10. April rund 190.000 Besucher. Die Highlights auf dem Stand der Marke sind der Audi quattro Spyder sowie der Audi Avus quattro. Beide Prototypen präsentierte das Unternehmen erstmals im Jahr 1991. Weitere Unikate und selten gezeigte Modelle ergänzen die Schau. So stehen am Audi-Stand der Rallye-Prototyp Audi Gruppe S mit Mittelmotor und das einzige existierende Audi Motorrad.

Zurück zum Seitenanfang