Zum Seiteninhalt springen
31.07.17
Ingolstadt
Tradition

Audi Tradition mit Motorsport-Klassikern aus drei Epochen bei den Classic Days Schloss Dyck

Audi Tradition mit Motorsport-Klassikern aus drei Epochen bei den Classic Days Schloss Dyck
Frank Biela und der Auto Union Typ C (1936)
  • Oldtimer-Festival im Rheinland vom 4. bis 6. August
  • Rennlegenden Frank Biela und Walter Röhrl in historischen Rennautos unterwegs
  • Röhrls Audi Sport quattro S1 „Pikes Peak” ausgestellt 

Audi Tradition präsentiert bei den diesjährigen Classic Days Schloss Dyck vom 4. bis 6. August die große Bandbreite der Audi-Motorsport-Geschichte. Historische Rennautos aus insgesamt drei Epochen erwarten die etwa 40.000 Besucher. Auf der Rennstrecke zu erleben sind der erste Motorsportwagen der AUDI AG, der Audi Typ C, der legendäre Auto Union Rennwagen Typ C mit seinen 16 Zylindern und der Audi Sport quattro Rallye. Audi stellt bei dem Oldtimer-Festival im Rheinland darüber hinaus eine Ikone aus: den Audi Sport quattro S1, mit dem Walter Röhrl 1987 am Pikes Peak in den USA siegte.

Zurück zum Seitenanfang