Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
19.06.15
Ingolstadt
Tradition

Audi Tradition mit Klassikern in Goodwood

Audi Tradition mit Klassikern in Goodwood
Nick Mason, Drummer von Pink Floyd, lenkt beim Goodwood Festival of Speed für Audi Tradtion den Auto Union Typ D Doppelkompressor von 1939.
  • Auto Union Typ D Doppelkompressor beim Festival of Speed
  • Audi Tradition erstmals mit Weltmeister-Motorrad NSU Sportmax und NSU SS 500 Supersport am Start

Beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed in Südengland ist Audi Tradition mit zwei und vier Rädern am Start: Nick Mason, der Schlagzeuger von Pink Floyd, steuert einen Auto Union Typ D Doppelkompressor. Der frühere Vize-Motorradweltmeister Ralf Waldmann pilotiert eine NSU Sportmax von 1955. Ebenfalls in Goodwood dabei ist eine NSU „Bullus“ von 1931. Rund 200.000 Zuschauer werden vom 26. bis 28. Juni beim Festival of Speed erwartet – der jährliche Höhepunkt für Fans historischen Motorsports.

Zurück zum Seitenanfang