Zum Seiteninhalt springen

23.11.18
Ingolstadt
Unternehmen
Audi stiftet Juniorprofessur an der Universität der Bundeswehr München

Audi stiftet Juniorprofessur an der Universität der Bundeswehr München
Im Bild v.l.n.r.: Prof. Dr. Merith Niehuss, Präsidentin der Universität der Bundeswehr München, Bernd Martens, Audi-Vorstand für Beschaffung und IT, Sophie Grobler, Stifterverband für die deutsche Wissenschaft
  • Neue Juniorprofessur für Forschung zur industriellen Beschaffung
  • Förderung für sechs Jahre als Anschub für langfristigen Ausbau der Forschung
  • Audi-Beschaffungsvorstand Bernd Martens: „Wollen neues Wissen fördern“

Audi stiftet der Universität der Bundeswehr München eine Juniorprofessur, die zum Thema industrielle Beschaffung forscht. Damit unterstützt das Unternehmen das Erforschen von Zukunftstrends, die für die Gesellschaft wie auch für Audi als Automobilhersteller interessant sind. Die Förderung läuft in Zusammenarbeit mit dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft und geht über einen Zeitraum von sechs Jahren.

Zurück zum Seitenanfang