Zum Seiteninhalt springen
09.07.12
Ingolstadt
Unternehmen

Audi steigert Auslieferungen um 12,3 Prozent im ersten Halbjahr

Audi Q5
Neue Bestmarke für Audi: In den ersten sechs Monaten des Jahres hat das Unternehmen weltweit mehr als 733.000 Automobile an Kunden übergeben, 12,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2011. Allein im Juni entschieden sich rund 133.050 Kunden für einen Audi und damit 13,1 Prozent mehr als noch vor Jahresfrist. Wachstumstreiber sind Audi A6 sowie SUV-Modelle Audi Q3 und Q5. Im Bild: neue Generation Audi Q5.
  • A6 sowie SUV-Modelle Q3 und Q5 als Wachstumstreiber
  • Audi-Chef Stadler: „Halten Kurs auf Jahresziel von 1,4 Millionen Auslieferungen“
  • Neuer A3 und überarbeiteter Q5 im zweiten Halbjahr

Neue Bestmarke für Audi: In den ersten sechs Monaten des Jahres hat das Unternehmen weltweit mehr als 733.000 Automobile an Kunden übergeben, 12,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2011. Allein im Juni entschieden sich rund 133.050 Kunden für einen Audi und damit 13,1 Prozent mehr als noch vor Jahresfrist. Mit Zuwächsen von 14,6 Prozent setzte sich dabei im vergangenen Monat die starke Entwicklung in Deutschland fort. Erneut deutlich zweistellig (+20,4%) steigerten die Ingolstädter ihre Auslieferungen auf dem chinesischen Markt. In den USA schloss die AUDI AG die erste Jahreshälfte mit dem besten Verkaufsmonat ihrer US-Geschichte ab, plus 26,0 Prozent im Juni.

Zurück zum Seitenanfang