Zum Seiteninhalt springen

30.08.17
Ingolstadt
Unternehmen
Audi startet Virtual Reality im Autohaus

Audi startet Virtual Reality im Autohaus
  • „Audi VR experience“ bei ersten Händlern im Serieneinsatz
  • Probesitzen im digital konfigurierten Audi dank VR-Brille
  • Technologie-Tutorials und virtuelle Erlebnisse aus der Welt der Vier Ringe

Premiere im Automobilvertrieb: Mit der „Audi VR experience“ startet die erste vollfunktionale Virtual-Reality-Anwendung für die Kundenberatung im Autohaus. In Deutschland, Großbritannien und Spanien nehmen derzeit erste Händler die Virtual-Reality-Brille in Betrieb, weitere Märkte und Standorte folgen sukzessive. Mit der VR-Lösung erlebt der Kunde sein individuell konfiguriertes Auto bis in jedes Detail sehr realitäts-nah. Die VR experience demonstriert Audi-Technologien anschaulich und lässt den Kunden virtuell in außergewöhnliche Momente aus der Welt der Vier Ringe eintauchen. Als Teil einer umfassenden Digitalisierungs-Offensive für die Audi-Handelspartner ist die VR-Brille komplett in die IT-Systeme der Marke integriert.

Zurück zum Seitenanfang