Zum Seiteninhalt springen
09.11.17
Ingolstadt
Unternehmen

Audi startet mit Absatzwachstum ins vierte Quartal

  • Rund 158.750 weltweite Auslieferungen im Oktober, plus 5,3 Prozent
  • Vertriebschef Bram Schot: „Zielen darauf, positiven Absatztrend fortzusetzen“
  • Weltpremiere des neuen Audi A7: Markteinführung ab März 2018

Die Vier Ringe haben das vierte Quartal erfolgreich begonnen. Im Oktober setzte die AUDI AG weltweit rund 158.750 Premium-Automobile und damit 5,3 Prozent mehr ab als im Vergleichsmonat 2016. Bei den Kernregionen wuchsen die Auslieferungen im vergangenen Monat in Nordamerika (+10,2%) und China (+14,5%), die Verkäufe in Europa lagen 1,6 Prozent unter Vorjahresniveau. Seit der Rückkehr zum Wachstumskurs im Juni konnte Audi das kumulierte Absatzminus im Vorjahresvergleich kontinuierlich Monat für Monat reduzieren; rund 1.539.500 weltweite Auslieferungen seit Januar liegen noch um 1,3 Prozent unter dem Wert von 2016.

Zurück zum Seitenanfang