Zum Seiteninhalt springen
09.11.17
Ingolstadt
Unternehmen

Audi startet mit Absatzwachstum ins vierte Quartal

Audi startet mit Absatzwachstum ins vierte Quartal
Im Bild v.l.n.r. Audi Q2, Audi S5 Coupé, Audi A4 Avant, Audi A3 Sportback vor dem museum mobile am Audi Forum Ingolstadt.
  • Rund 158.750 weltweite Auslieferungen im Oktober, plus 5,3 Prozent
  • Vertriebschef Bram Schot: „Zielen darauf, positiven Absatztrend fortzusetzen“
  • Weltpremiere des neuen Audi A7: Markteinführung ab März 2018

Die Vier Ringe haben das vierte Quartal erfolgreich begonnen. Im Oktober setzte die AUDI AG weltweit rund 158.750 Premium-Automobile und damit 5,3 Prozent mehr ab als im Vergleichsmonat 2016. Bei den Kernregionen wuchsen die Auslieferungen im vergangenen Monat in Nordamerika (+10,2%) und China (+14,5%), die Verkäufe in Europa lagen 1,6 Prozent unter Vorjahresniveau. Seit der Rückkehr zum Wachstumskurs im Juni konnte Audi das kumulierte Absatzminus im Vorjahresvergleich kontinuierlich Monat für Monat reduzieren; rund 1.539.500 weltweite Auslieferungen seit Januar liegen noch um 1,3 Prozent unter dem Wert von 2016.

Zurück zum Seitenanfang