Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
10.11.16
Ingolstadt
Audi MediaCenter

Audi startet mit Absatzplus ins vierte Quartal

Audi startet mit Absatzplus ins vierte Quartal
Bild: der Audi A3
  •  Rund 150.950 weltweite Auslieferungen im Oktober, plus 1,2 Prozent 
  • Vertriebs-Chef Dietmar Voggenreiter: „Liegen auf Kurs, forderndes Jahr 2016 mit Wachstum abzuschließen“ 
  • Im November Start für Audi Q2 und A5 Coupé in Europa sowie A6 L e-tron in China 

Die AUDI AG hat im Oktober mehr Premiumautomobile verkauft als ein Jahr zuvor. Gegenüber dem Vergleichsmonat 2015 legten die weltweiten Auslieferungen um 1,2 Prozent auf rund 150.950 Einheiten zu. Damit übertraf das Unternehmen im bisherigen Jahresverlauf trotz herausfordernder Rahmenbedingungen jeden Monat den jeweiligen Vergleichswert aus 2015. Im Oktober schrieb Audi in den USA gegen den negativen Markttrend den 70. Wachstumsmonat in Folge, hohe Zuwächse in Kanada (+10%) bestätigten die erfolgreiche Absatz-Entwicklung in Nordamerika. Weltweit konnten die Vier Ringe ihre Verkäufe seit Januar um 4,2 Prozent auf rund 1.559.750 Autos steigern.

Zurück zum Seitenanfang