Zum Seiteninhalt springen

25.08.17
Ingolstadt
Unternehmen
Audi schult Logistikmitarbeiter mit Virtual Reality

Audi schult Logistikmitarbeiter mit Virtual Reality
  • Virtuelles Trainingskonzept lehrt Verpackungsprozesse
  • Spielerischer Ansatz steigert Motivation und Aufmerksamkeit
  • Pilotphase erfolgreich abgeschlossen, standortübergreifender Einsatz umgesetzt

Das Trainingscenter der Zukunft passt in einen Koffer: Ein Computer, eine Virtual-Reality-Brille und zwei Controller bilden die Ausrüstung für das neue interaktive Lernprogramm der Audi-Verpackungslogistik. Damit trainieren die Mitarbeiter auf spielerische Weise den Verpackungsprozess in der CKD-Logistik (Completely Knocked Down). Die Übungen sind wie ein Videospiel gestaltet, das Equipment ist schnell und einfach an jedem beliebigen Ort aufgebaut.

Zurück zum Seitenanfang