Zum Seiteninhalt springen
02.11.17
Ingolstadt
Modelle

Audi ruft in Europa rund 5.000 A8 mit V8-TDI-Motor zurück

Audi in Ingolstadt
  • Audi sieht Erfordernis eines Software-Updates und hat Zulassungsbehörden detailliert unterrichtet
  • Betroffen sind A8–Modelle des Bautyps D4 mit EU6-Zulassung
  • Software-Update soll Emissionsverhalten im realen Fahrbetrieb verbessern und wird mit Zulassungsbehörden abgestimmt

Bei umfangreichen technischen Überprüfungen hat Audi festgestellt, dass bei Modellen des Typs Audi A8 (Bautyp D4) mit 4,2 Liter TDI V8 Motor EU6 ein Erfordernis für ein Update besteht. Mit dem Update sollen unter anderem beim Start des kalten Motors schneller optimale Betriebsbedingungen für das Abgasreinigungssystem erreicht und damit das Emissionsverhalten im realen Fahrbetrieb verbessert werden.

MediaInfo - Für die Zukunft des Diesels: Audi startet kostenloses Update-Programm für bis zu 850.000 Fahrzeuge
Zurück zum Seitenanfang