Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
19.11.14
Ingolstadt/München
Unternehmen

Audi-Produktion gewinnt Innovationspreis

Audi-Produktion gewinnt Innovationspreis
Im Bild (von links nach rechts): Felix Schwabe, Innovationsmanagement Produktion, AUDI AG, Prof. Ellen Enkel, Leiterin des Dr. Manfred Bischoff Instituts für Innovationsmanagement, und Alois Brandt, Leiter Technologieentwicklung Innovationsmanagement, AUDI AG. Bildquelle: Management Circle AG.
  • Zeppelin-Universität Friedrichshafen ehrt innovativste Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Audi-Produktion ist „Best Cross-Industry Innovator“
  • Produktionsvorstand Dr. Hubert Waltl: „Mit Inspirationen aus anderen Branchen eigene Innovationskraft stärken“

Die Audi-Produktion hat den „Best Open Innovation Award“ in der Kategorie „Best Cross-Industry Innovation“ gewonnen. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Dr. Manfred Bischoff Institut für Innovationsmanagement der Airbus Group an der Zeppelin Universität Friedrichshafen die innovativsten Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Alois Brandt , Leiter der Technologieentwicklung Innovationsmanagement, und Felix Schwabe, Innovationsmanagement Produktion, nahmen den Preis am Dienstagabend stellvertretend auf der Leitveranstaltung „innovation 2014“ in München entgegen.

Zurück zum Seitenanfang