Zum Seiteninhalt springen
18.03.14
Ingolstadt
Tradition

Audi mit echten Siegertypen auf der Techno Classica

Audi mit echten Siegertypen auf der  Techno Classica
Der „Alpensieger“: Das erste motorsportliche Automobil der AUDI AG ist der Audi Typ C, der 1912 entwickelt wurde. Von 1912 bis 1914 gewann dieser Wagen die damals größte Herausforderung, die österreichische Alpenfahrt, dreimal in Serie.
  • Mehr als 180.000 Besucher auf der weltgrößten Oldtimermesse erwartet
  • Jubiläumsklassiker der Unternehmensgeschichte am Audi-Stand
  • Auto Union Typ A Rennwagen, Audi Typ C „Alpensieger“ und Weltmeister Audi Rallye quattro A2 im Rampenlicht

Um echte Siegertypen aus dem Rennsport dreht sich der Auftritt von Audi Tradition auf der diesjährigen Techno Classica in Essen. Bei der weltgrößten Oldtimermesse (26. bis 30. März 2014) präsentiert sich das Unternehmen mit erfolgreichen Rennwagen aus vier Generationen, darunter der Auto Union Silberpfeil Typ A von 1934 und der Audi Typ C „Alpensieger“. Ebenfalls in Essen dabei ist der Audi Rallye quattro A2, mit dem Stig Blomqvist vor 30 Jahren die Fahrer- und Marken-Weltmeisterschaft gewann. Dazu gesellen sich weitere geschichtsträchtige Automobile wie der Le Mans-Rennwagen R8R, mit dem Audi 1999 in der Sarthe debütierte, sowie das Siegerauto von 2013, der Audi R18 e-tron quattro.

Zurück zum Seitenanfang