Zum Seiteninhalt springen
07.08.13
Ingolstadt
Unternehmen

Audi mit Absatzplus von 9,8 Prozent im Juli

Audi-Standort Ingolstadt
Erfolgreicher Start ins zweite Halbjahr: Die AUDI AG hat im Juli rund 131.300 Automobile an Kunden ausgeliefert, 9,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Weltweit setzte Audi in den ersten sieben Monaten des Jahres insgesamt rund 911.800 Automobile ab und steigerte die Auslieferungen damit um 6,9 Prozent.
  • Rund 911.800 Auslieferungen weltweit seit Januar, plus 6,9 Prozent
  • Vertriebschef Luca de Meo: „Zuwächse weiter durch A3-Familie und SUVs Q3 und Q5 getrieben“
  • China mit starkem zweistelligen Wachstum

Erfolgreicher Start ins zweite Halbjahr: Die AUDI AG hat im Juli rund 131.300 Automobile an Kunden ausgeliefert, 9,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. An diesem Wachstum hatten gerade die SUV-Verkäufe der Marke einen starken Anteil. Besonders deutlich legte die Nachfrage nach den Modellen mit den Vier Ringen in China zu: plus 27 Prozent. Weltweit setzte Audi in den ersten sieben Monaten des Jahres insgesamt rund 911.800 Automobile ab und steigerte die Auslieferungen damit um 6,9 Prozent.

Zurück zum Seitenanfang