Zum Seiteninhalt springen
08.09.14
Ingolstadt
Unternehmen

„Audi Inventors Night“ – Audi ehrt Erfinder

Auszeichnung für herausragende Erfindungen bei der erstmals stattfindenden „Audi Inventors Night“:
Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG, ehrte Anfang Juni die beiden Jung-Forscher, Mona Freudenberger und Rui Guo, außerdem Dr. Hubert Waltl, Vorstand Produktion der AUDI AG, sowie die beiden Audi-Pensionäre, Hans-Jürgen Brandl und Johann Märkl (im Bild von links nach rechts).
  • Audi zeichnet Mitarbeiter für technische Innovationen aus
  • 459 Erfinder erhalten den „Audi Inventors Award“
  • Entwicklungsvorstand Prof. Dr. Ulrich Hackenberg: „Patente sichern langfristig unser geistiges Eigentum und schützen unsere Erfindungen.“

Von der Innovation zum Patent: Audi-Mitarbeiter sind sehr erfinderisch. Der Automobilhersteller zeichnete jetzt erstmals 459 Audianer aus, deren Innovationen 2013 patentiert wurden. Die „Audi Inventors Night“ fand auf dem neuen Audi-Gelände in Neuburg statt. Schirmherr der Veranstaltung war Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG. Er ehrte speziell zwei Audi-Pensionäre, zwei Jungforscher sowie Dr. Hubert Waltl, Vorstand Produktion der AUDI AG, für herausragende Erfindungen.

Zurück zum Seitenanfang