Zum Seiteninhalt springen
11.05.12
Győr
Unternehmen

Audi Hungaria feiert Richtfest des neuen Automobilwerks

AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., Győr (Ungarn)
Audi Hungaria feierte heute das Richtfest für ihr neues Automobilwerk. Im Bild: Werkserweiterung, Innenbauarbeiten im Karosseriebau.
  • Audi-Produktionsvorstand Frank Dreves: „Audi Hungaria ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Wachstumsstrategie.“
  • Mehr als 900 neue Mitarbeiter bereits an Bord
  • Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Ein wichtiger Meilenstein: Zehn Monate nach der Grundsteinlegung hat die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. heute das Richtfest für ihr neues Automobilwerk gefeiert. Neben György Matolcsy, Minister für nationale Wirtschaft Ungarns, und Győrs Oberbürgermeister Zsolt Borkai nahmen Frank Dreves, Audi-Produktionsvorstand und Vorsitzender der Aufsichtskommission der AUDI HUNGARIA MOTOR Kft., Axel Strotbek, Vorstand Finanz und Organisation der AUDI AG, sowie die Geschäftsführer der Audi Hungaria am Festakt teil.

Zurück zum Seitenanfang