Zum Seiteninhalt springen
01.02.21
Ingolstadt
Audi MediaCenter

Audi gibt Board of Management für neues Kooperationsunternehmen in China bekannt

Helmut Stettner
  • Audi und FAW benennen deutsch-chinesisches Management-Team
  • Helmut Stettner wird CEO des neuen Unternehmens und wechselt von Neckarsulm nach Changchun
  • Audi-Vorstandsvorsitzender Markus Duesmann: „Weitere Weiche für Elektrifizierungs-Strategie in China gestellt“

Audi setzt einen weiteren Meilenstein für den Aufbau des neuen Kooperationsunternehmens mit FAW, das ab 2024 Elektrofahrzeuge auf der PPE (Premium Plattform Electric) Plattform in Changchun produzieren wird. Heute gaben Audi und FAW das Management-Team bekannt. Helmut Stettner, aktuell Werkleiter des Audi Standorts Neckarsulm, übernimmt ab 1. Mai die Funktion als CEO.

Zurück zum Seitenanfang