Zum Seiteninhalt springen
21.01.14
Ingolstadt / Evry
Unternehmen

Audi geht strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein

Audi geht eine strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein. Der Automobilhersteller wird mit dem französischen Biotechnologieunternehmen die Entwicklung nicht-fossiler Kraftstoffe vorantreiben. Neben den Audi e-gas und e-diesel Projekten verfolgt Audi mit der Erforschung von e-benzin nun seine Anstrengungen um alternative Kraftstoffe konsequent weiter.
  • Premiumhersteller entwickelt mit Biotechnologieunternehmen den drop-in Kraftstoff Audi e-benzin
  • Reiner Mangold, Leiter Nachhaltige Produktentwicklung: „Mit Global Bioenergies einen weiteren Schritt in Richtung CO₂-neutrale Mobilität“
  • e-benzin Teil der großen Audi e-fuels-Strategie

Audi geht eine strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein. Der Automobilhersteller wird mit dem französischen Biotechnologieunternehmen die Entwicklung nicht-fossiler Kraftstoffe vorantreiben. Neben den Audi e-gas und e-diesel Projekten verfolgt Audi mit der Erforschung von e-benzin nun seine Anstrengungen um alternative Kraftstoffe konsequent weiter.

Zurück zum Seitenanfang