Zum Seiteninhalt springen
11.11.16
Ingolstadt
Unternehmen

Audi-Fertigung in Münchsmünster läuft auf Hochtouren

Audi-Fertigung Münchsmünster (Luftaufnahme)
  • Mehr als 23 Millionen gefertigte Fahrzeugbauteile im Jahr 2016
  • Sekundenschnelle Produktionsschritte dank innovativer Technologie
  • Thomas Sukowski, Leiter Komponente Münchsmünster: „Fertigung Münchsmünster wichtiges Standbein für nachhaltige und intelligente Produktion“

Audi läuft in Münchsmünster zur Hochform auf. So wird das Kompetenzzentrum für Hightech-Fahrwerkkomponenten, Aluminium-Strukturbauteile und Pressteile allein im Jahr 2016 voraussichtlich mehr als 23 Millionen Bauteile herstellen. Das ist weit mehr als die ursprünglich geplante Stückzahl von 21 Millionen. Mittlerweile arbeiten am Standort mehr als 800 Mitarbeiter, alle Gewerke produzieren im Drei-Schichtbetrieb. Auch die „Smart Factory“ – die intelligente, vernetzte Fabrik – hält Schritt für Schritt in Münchsmünster Einzug.

Zurück zum Seitenanfang