Zum Seiteninhalt springen

20.09.18
Győr
Unternehmen
Audi feiert 25 jährige Erfolgsgeschichte in Ungarn

Audi feiert 25 jährige Erfolgsgeschichte in Ungarn
Audi Hungaria hat sich seit der Gründung im Jahr 1993 zum größten Motorenwerk und einem der innovativsten Automobilwerke der Welt entwickelt. Der Standort in Györ fertigt unter anderem den neuen Audi Q3 und künftig auch Autos mit elektrischem Antrieb. Im Bild (v.l.n.r.): Peter Mosch, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der AUDI AG; Peter Kössler, Vorstand Produktion und Logistik der AUDI AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats der AUDI HUNGARIA Zrt ; Bram Schot, kommissarischer Vorstandsvorsitzender der AUDI AG; Péter Szijjártó, Minister für Außenwirtschaft und Auswärtiges Ungarns; Dr. Herbert Diess, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats der AUDI AG; Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt.; Zsolt Borkai, Oberbürgermeister der Stadt Győr; Imre Kelemen, Vorsitzender des Betriebsrats der AUDI HUNGARIA Zrt.
  • Standort Győr fertigt neuen Audi Q3 und künftig auch Autos mit elektrischem Antrieb
  • Bram Schot, Interims‑CEO AUDI AG: „Audi Hungaria stärkt als Kompetenzzentrum im globalen Audi‑Produktionsnetzwerk unsere Wettbewerbsfähigkeit“
  • Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands Audi Hungaria: „Haben uns zum größten Motorenwerk und einem der innovativsten Automobilwerke der Welt entwickelt“

Audi Hungaria feiert 2018 sein 25-jähriges Bestehen. Bei der Jubiläumsveranstaltung am heutigen Donnerstag haben Péter Szijjártó, Minister für Außenwirtschaft und Auswärtiges Ungarns, Zsolt Borkai, Oberbürgermeister der Stadt Győr, Bram Schot, kommissarischer Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Achim Heinfling, Vorsitzender des Vorstands der AUDI HUNGARIA Zrt., die gemeinsamen Erfolge und die Vorreiterrolle von Audi in der ungarischen Automobilindustrie gewürdigt. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellte das Unternehmen den neuen Audi Q3 zum ersten Mal dem ungarischen Publikum vor.

Zurück zum Seitenanfang